27.02.2011 - AH-Stadtmeisterschaft: herbe Enttäuschung

TSV Freystadt verteidigt AH-Hallenstadtmeistertitel

Freystadt (mei) Der neue Hallenstadtmeister der Großgemeinde Freystadt bei den Senioren ist der alte: der TSV Freystadt verteidigte erfolgreich den Titel vom Vorjahr. Nur einen Punkt dahinter landete die DJK Rohr auf Rang zwei, während der 12-malige Titelträger TSV Mörsdorf sieg- und punktlos auf den letzten Platz abstürzte.

Schon mit einer Überraschung war das Turnier gestartet, als der als Geheimfavorit gehandelte FC Möning gegen die DJK Rohr mit 1:4 unterlag. Dass der Sieg der Rohrer, die 2010 noch wegen Spielermangel absagen mussten, nicht von ungefähr kam, bewiesen sie in den folgenden Spielen. Burggriesbach (4:0) und die SG Forchheim/Sulzkirchen (5:2) wurden deutlich abgefertigt, so dass es im vierten Spiel gegen den TSV Freystadt bereits zum vorentscheidenden Duell um den Titel kam. Da Freystadt in seinem ersten Spiel nur ein 1:1 gegen Forchheim/Sulzkirchen geschafft hatte, hätte Rohr bei einem Unentschieden sogar die besseren Karten besessen. Doch Freystadts Alex Rückert, der zusammen mit Klaus Waldmüller (DJK Burggriesbach) und Marco Lachner (SG Forchheim/Sulzkirchen) mit sechs Turniertreffern erfolgreichster Schütze war, vereitelte mit einem Last-Minute-Treffer die Hoffnungen auf den ersten Turniersieg der Rohrer, denen der abschließende Sieg gegen den TSV Mörsdorf aber zumindest den Vize-Meistertitel bescherte.

Mörsdorf war mit nicht allzu hohen Erwartungen zu dem Turnier gefahren, zu groß war die Verletztenliste. Mit Reinhard Meixner, Wolfgang Ramsauer und Albert Hofbeck fehlten drei Stützen, die im Vorjahr von den 19 Toren zusammen elf erzielt hatten. Und auch Werner Hofbeck, der damals sechs Treffer beigesteuert hatte, war gesundheitlich angeschlagen – das und die fehlende Abstimmung führte zu einem größeres Debakel für den Rekordmeister, das man so auch nicht erwartet hatte. Zwar war man etwas unglücklich in das Turnier gestartet, als man gegen die DJK Burggriesbach nur knapp mit 3:4 unterlegen war (Tore TSV: Gerd Buchner 2, Manfred Scherbaum). Doch Gerd ahnte wohl schon Schlimmes und meinte nach dem Spiel: „Das wird mit Sicherheit der schwächste Gegner gewesen sein!“. Und damit sollte er Recht behalten. Im zweiten Spiel gegen Freystadt dauerte es nicht mal eine Minute bis zum ersten Gegentreffer, zur Halbzeit stand es bereits 0:4. Hermann Meixner schaffte zwar noch den Ehrentreffer zum 1:4, Freystadt erhöhte aber schließlich auf 6:1. Gegen den FC Möning wurde es noch deutlicher, als beim 2:8 (Tore TSV: Gerd Buchner, Werner Hofbeck) sogar eine zweistellige Niederlage drohte. Gegen die SG Forchheim/Sulzkirchen ging es wieder schlecht los, nach einem 0:2-Rückstand schaffte der TSV aber durch Treffer von Gerd Buchner, Manfred Scherbaum und Hermann Meixner sogar eine 3:2-Führung. Diese hielt aber nicht lange, mit 3:5 ging auch das vierte Spiel verloren. Und auch im fünften Spiel war für den TSV nichts zu holen. Hermann Meixner hatte zwar das 1:0 erzielt, doch dann zog Rohr auf 4:1 davon. Auch ein Eigentor der Rohrer und ein Treffer von Werner Hofbeck nützten dem TSV wenig, nach dem 3:6 gelang dem TSV in den fünf Spielen nicht ein einziger Punktgewinn, und das bei einem katastrophalen Torverhältnis von 12:29 Toren.

Kader TSV Mörsdorf: Thomas Fricke, Gerd Buchner, Walter Buchner, Wolfgang Gerner, Andreas Mauderer, Manfred Scherbaum, Norbert Gleinig, Wolfgang Hofbeck, Hermann Meixner, Werner Hofbeck.

PS: Ein herzliches Dankeschön an Thommy und Marco, die fleißig und gewissenhaft die Tore und Torschützen für den verhinderten Berichterstatter mitnotierten.

Ergebnisse:

FC Möning - DJK/SpVgg Rohr  1:4
DJK Burggriesbach - TSV Mörsdorf  4:3
TSV Freystadt - SG Forchheim/Sulzkirchen  1:1
DJK/SpVgg Rohr - DJK Burggriesbach  4:0
TSV Mörsdorf - TSV Freystadt  1:6
SG Forchheim/Sulzkirchen - FC Möning  2:1
DJK Burggriesbach - TSV Freystadt  1:4
FC Möning - TSV Mörsdorf  8:2
SG Forchheim/Sulzkirchen - DJK/SpVgg Rohr  2:5
FC Möning - DJK Burggriesbach  4:4
DJK/SpVgg Rohr - TSV Freystadt  0:1
TSV Mörsdorf - SG Forchheim/Sulzkirchen  3:5
TSV Freystadt - FC Möning  3:2
DJK/SpVgg Rohr - TSV Mörsdorf  6:3
SG Forchheim/Sulzkirchen - DJK Burggriesbach  4:2


Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaft Tore Pkt
1.  TSV Freystadt  15:5 13
2.  DJK/SpVgg Rohr  19:7 12
3.  SG Forchheim/Sulzkirchen  14:12 10
4.  FC Möning  16:15 4
5.  DJK Burggriesbach  11:19 4
6.  TSV Mörsdorf  12:29 0

Goldene Raute

verliehen 2010 und 2012

Silberne Raute

verliehen 2006 und 2007


Aktuelle Termine:
TSV Mörsdorf e.V. | Kohlergasse 16 | 92342 Mörsdorf | info@tsv-moersdorf.de | Impressum | Webmail | Login