25.02.12 - TSV-Alte Herren sind Stadtmeister 2012

Alte Herren des TSV Mörsdorf zum 13. Mal Hallenstadtmeister

Mörsdorf (mei) Die Durststrecke für die AH-Mannschaft des TSV Mörsdorf ist vorbei. Der Seriensieger, der in den beiden letzten Jahren leer ausgegangen und 2011 sogar punktlos Letzter war, kehrte in die Erfolgsspur zurück und holte sich bei der 19. Auflage des Turniers zum 13. Mal den Titel des Hallenfußball-Stadtmeisters der Großgemeinde Freystadt.
Nachdem sich der Beginn des Turniers wegen Diskussionen um die Altersgrenze (war sie bei dem Turnier nun 32 oder 30 Jahre wie die Jahre zuvor auch?) etwas verzögert hatte (man einige sich darauf, dass jede Mannschaft einen Spieler zwischen 30 und 32 Jahren einsetzten durfte), startete der TSV gleich mit einem Blitzstart in das Turnier. Gegen Burggriesbach erzielte Gerd Buchner gleich nach dem Anpfiff das 1:0 (1.). Im weiteren Verlauf gestaltete sich das Spiel aber ausgeglichen und TSV-Keeper Thomas Fricke, ein sicherer Rückhalt der Mannschaft von Werner Hofbeck, musste kurz vor der Halbzeit Kopf und Kragen riskieren, um den Ausgleich zu verhindern. Albert Hofbeck, der wie zu seinen Glanzzeiten auftrumpfte und mit neun Treffer bester Torschütze des Turniers war, sowie Franz Großbeck sorgten dann aber doch noch für einen klaren 3:0-Auftaktsieg.
Auch gegen Forchheim/Sulzkirchen spiegelte das 4:1 nicht unbedingt den Spielverlauf wider. Die Führung von Albert Hofbeck glich die Spielgemeinschaft fast postwendend aus (3.), ehe sich der TSV den Sieg durch Treffer von Richard Meier, Albert Hofbeck und Martin Lehner erarbeitete.
Leichter ging es gegen den FC Möning, gegen den sich der TSV fast in einen Rausch spielte und durch Tore von Albert Hofbeck (2), Manfred Scherbaum, Wolfgang Hofbeck und Franz Großbeck deutlich mit 5:0 siegte.
Einen richtigen Knaller bekamen dann die Zuschauer in der gut besetzten Mehrzweckhalle zwischen den beiden TSV-Mannschaften zu sehen. Vor allem die Anfangsphase hatte es in sich, als in den ersten vier Minuten gleich fünf Tore fielen. Auf die schnelle Führung der Mörsdorfer durch Richard Meier (1.) antwortete der TSV Freystadt sofort durch Markus Klein mit dem 1:1 (2.), Volker Streichert glich zunächst die erneute Mörsdorfer Führung durch Albert Hofbeck in der selben Minute aus (3.) und brachte sein Team wenig später sogar mit 3:2 in Führung (4.). Als Alex Rückert gar auf 4:2 erhöhte (10.), schien der Freystädter Sieg perfekt zu sein. Mit einer Energieleistung schaffte der TSV Mörsdorf aber durch Treffer von Gerd Buchner (11.) und Richard Meier (12.) doch noch den 4:4-Ausgleich.
Mit Türkspor Freystadt, das das erste Mal an dem Turnier teilnahm, wartete aber schon der nächste schwere Brocken. Das erste Mal musste der TSV einen 0:1-Rückstand hinnehmen (3.), den Albert Hofbeck aber sofort ausglich. Hofbeck war es auch, der mit seinem zweiten Treffer den 2:1-Sieg sicherte.
Damit hatte es der TSV im letzten Spiel gegen die DJK Rohr selbst in der Hand, um mit einem Sieg den Pokal zu holen. Trotz zweier Lattenschüsse ging man die Begegnung aber sehr verhalten an, was sich prompt rächte, als Rohr mit 1:0 in Führung ging (7.). Nach dem Seitenwechsel besann sich der TSV aber auf seine Stärken und schaffte durch schön herausgespielte Tore von Wolfgang Hofbeck (10.), Albert Hofbeck (11.) und Gerd Buchner den alles entscheidenden 3:1-Sieg.
Aus den Händen von Schirmherr Bürgermeister Willibald Gailler, Initiator Max Schöll und dem Vorsitzenden Josef Bauer vom ausrichtenden FC Möning konnte TSV-Kapitän Gerd Bucher dann den von der Stadt Freystadt gestifteten Pokal in Empfang nehmen.
Kader TSV Mörsdorf: Thomas Fricke, Richard Meier, Manfred Scherbaum, Martin Lehner, Gerd Buchner, Franz Großbeck, Wolfgang Hofbeck, Albert Hofbeck, Michael Mauderer, Hermann Meixner.

2012-AH-Stadtmeister.jpg

Die siegreiche Mannschaft um Betreuer Werner Hofbeck

2012-AH-Stadtmeister-Alle.jpg

Alle Spielführer mit Organisator Max Schöll, Ausrichter Josef Bauer und Bürgermeister Willibald Gailler

 

Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaft Tore Pkt.
1.  TSV Mörsdorf  21:07 16
2.  TSV Freystadt  22:11 14
3.  SG Forchheim/Sulzk.  11:19  7
4.  TürkSpor Freystadt  15:11  6
5.  DJK Burggriesbach    7:19  6
6.  DJK/SpVgg Rohr  13:16  5
7. FC Möning 10:16  4

 

Ergebnisse:

TSV Mörsdorf – DJK Burggriesbach 3:0
FC Möning – DJK/SpVgg Rohr 2:3
TSV Freystadt – TürkSpor Freystadt 2:2
SG Forchheim/Sulzkirchen - TSV Mörsdorf 1:4
DJK Burggriesbach - FC Möning 1:3
DJK/SpVgg Rohr - TSV Freystadt 1:2
TürkSpor Freystadt - SG Forchheim/Sulzk. 1:2
FC Möning - TSV Mörsdorf 0:5
TSV Freystadt - DJK Burggriesbach 4:0
SG Forchheim/Sulzk. - DJK/SpVgg Rohr 3:3
FC Möning - TürkSpor Freystadt 1:1
TSV Mörsdorf - TSV Freystadt 4:4
DJK Burggriesbach - SG Forchheim/Sulzk. 4:2
DJK/SpVgg Rohr - TürkSpor Freystadt 4:4
TSV Freystadt - FC Möning 4:3
DJK Burggriesbach - DJK/SpVgg Rohr 2:1
TürkSpor Freystadt - TSV Mörsdorf 1:2
FC Möning - SG Forchheim/Sulzkirchen 1:2
TSV Mörsdorf - DJK/SpVgg Rohr 3:1
SG Forchheim/Sulzkirchen - TSV Freystadt 1:6
TürkSpor Freystadt - DJK Burggriesbach 6:0
Goldene Raute

verliehen 2010 und 2012

Silberne Raute

verliehen 2006 und 2007


Aktuelle Termine:
TSV Mörsdorf e.V. | Kohlergasse 16 | 92342 Mörsdorf | info@tsv-moersdorf.de | Impressum | Webmail | Login